Freiwilligendienst im Judo-Club Velen-Reken

(c) JCVR

Zum zweiten Mal bietet der Judo-Club Velen-Reken e. V. ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport an.
Mit Leon Homann (2. v.l.), hat der Verein einen FSJler gefunden, der schon viele Jahre im Verein Mitglied ist. Leon, der selber seit vielen Jahren erfolgreich Judo betreibt, hat am 1. August seinen 12-monatigen Dienst aufgenommen. Er ist Träger des braunen Gürtels (1. Kyu) und steht kurz vor dem Erwerb seiner Trainer C Lizenz.

Neben Judo wird er auch in den anderen Sportarten des Vereins (JuJutsu, Teakwondo, Fitness) auf und neben der Matte bzw. Sportfläche aktiv und organisatorisch begleiten. Hinzu kommen Tätigkeiten im Verwaltungsbereich und Unterstützung der Jugendleitung.

Als Projekt, für die gesamte Dauer des FSJ, ist eine strukturierte Planung und erfolgreiche Umsetzung der Vereinsaktivitäten in verschiedenen Sozialen Netzwerken geplant.

 

Wenn auch ihr Interesse an einem freiwilligen Sozialen Jahr im Sport habt meldet euch beim Vorstand.