Starke Netze gegen Gewalt – Aktionstag

*** Für Frauen und Mädchen ab 14 Jahre ***

Eine Aktion des Deutschen Olympischen Sportbund
und des Nordrhein-Westfälischen-Judo-Verband

 

Wann:   Sonntag, 24.November 2019, 09:30 bis ca. 16:00 Uhr

Wo:       Sporthalle am Rathaus, Kirchstraße 18, 48734 Reken


Der Judo-Club-Velen-Reken e.V. lädt alle Frauen und Mädchen ab 14 aus Velen, Reken und Umgebung ein. Wir informieren umfassend zu den Themen Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung.
Normale Sportkleidung reicht, Kampfsportkenntnisse sind nicht erforderlich!
Die Teilnahme wie auch das Mittagessen (Pizza, Salat) ist kostenlos.
Machen Sie das Thema „Keine Gewalt gegen Mädchen und Frauen“ auch zu Ihrem Thema.

______________________________________________________________________________
Programm:

ab 09:30 Treffen an der Sporthalle

10:00 – 12:00   Einführung
in das Thema / Vorstellung der Referenten,
Notwehrrechte, Kurzes Aufwärmen / Erste Reihe SV-Techniken

12:00 – 12:45   Mittagessen
Zeit für Fragen

12:45 – 13:30   Vorträge
Kriminalitätsentwicklung, Möglichkeiten der polizeilichen Interventionskonzepte, polizeilicher Opferschutz, Vorstellung von Hilfsorganisationen (Weißer Ring, Frauennotruf pp.) Kleiner Waffenschein

13:30 – 14:30 Selbstverteidigungstechniken      

14:30 – 15:30   Diskussion:
Problematik Alkohol, Drogen, Gefahren Internet,
(Social media, Foren) Nutzung von Mobiltelefonen

15:30 – 16:30   Problematik Angriffe mit Waffen
Alltagsgegenstände als Verteidigungswaffen
______________________________________________________________________________

Nach der Veranstaltung stehen wir noch zur Verfügung;
für Fragen, Anregungen Kritik, Vorstellung von dauerhaften Trainingsmöglichkeiten zum Thema.

Beratung persönlich im Einzelfall.

Download Flyer

 

Eine Aktion des DOSB mit den Kampfsportverbänden und Aktionsparntnerinnen.
Null Toleranz bei Gewalt! Seit 2008 ruft der DOSB gemeinsam mit den Kampfsportverbänden und Fraueninitiativen alle Kampfsportvereine und interessierte Sportverbände bundesweit auf, Schnupperkurse zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen anzubieten.