Taekwondo: Erfolgreiche Kup-Prüfung beim JCVR, 25.11.17

Am Samstag, dem 25.11.17, fand im Dojang des Judo-Club Velen-Reken die halbjährliche Gürtelprüfung für Taekwondo-Sportler statt. Die Prüfungsliste setzte sich zusammen aus 11 Sportlern der Kinder- und der Fortgeschrittenengruppe. Unter den wachsamen Augen des Prüfers Alexander Voelkner und ihrer Trainer konnten sie die traditionellen, wettkampftypischen und theoretischen Elementen zeigen, die sie im Training mit viel Motivation vorbereitet hatten. So konnten alle die Prüfung auf einem hohen Niveau absolvieren, sodass Alexander Voelkner jedem zu seinem Bestehen gratulieren konnte.
Folgende Schüler haben folgenden Kup-Grad absolviert: Tim Epping und Sophie-Marie Steinkühler 8.Kup (9.Kup übersprungen) ; Melissa Denne, Liliane Utter, Michell Schneider und Jana Brandhorst 8.Kup ; Simon Nolte 7.Kup ; Jonathan Heßing 6.Kup ; Fabian Elvermann 5.Kup ; Tom Schäpers 4.Kup ; Frieda Steinkühler 3.Kup

Bilder vom Weihnachtsmann-Mützen-Training vom 07.12.17

Am Donnerstag, 07. Dezember weihnachtet es gar sehr beim Judo Training.

Alle Jahre wieder kommt das Zipfel Mützen Training wieder.

16 Weihnachtsmänner und Weihnachtsfrauen haben sich bei besinnlicher Musik und vorweihnachtlichen Spielchen wie z. B. Curling auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt.

Bilder sagen bekanntlich mehr als 1000 weihnachtliche Worte, deswegen verweise ich an dieser Stelle einfach auf unsere Fotogallerie. Viel Spaß beim durchklicken und noch eine schöne Adventszeit.

U.W.

Pilates: Plätze Frei

(c) LSB NRW | Foto: {Michael Stephan}

In unserem Pilateskurs sind noch Plätze frei.
Pilates ist ein Dehn- und Kräftigungstraining, wobei hauptsächlich die Muskulatur des Rumpfes (Bauch, unterer Rücken, Beckenboden) gestärkt wird. Ausgehend von der Körpermitte soll ein starkes Zentrum, welches als „Powerhouse“ bezeichnet wird, gebildet werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei die bewusste Brustatmung, die während der Übungen synchron zu den Bewegungen erfolgt. Pilates gilt als typische Mind-Body-Methode, weil bei der Ausführung des Trainings neben der bewussten Atmung auch die Achtsamkeit und Körperwahrnehmung eine große Rolle spielen. Auffallend ist die große Ähnlichkeit mit den Übungen des Hatha-Yoga.

Montags von 18:00 – 18:50 Uhr
im Sportcenter am Frei- und Hallenbad in Groß Reken
Berge 2, 48734 Reken